Artemis Quartett (artemis1718)
Bild zum Stück

Artemis Quartett

„Die Interpretation des Artemis Quartetts steht nicht nur technisch durchaus auf der Stufe auch der virtuosesten Konkurrenten – sondern sie bietet auch musikalisch Bewegenderes als alle anderen!“ So feierte Joachim Kaiser in der Süddeutschen Zeitung das Artemis Quartett, das seit mehr als 20 Jahren in allen großen Musikzentren und auf internationalen Festivals in Europa, den USA, Asien, Südamerika und Australien gastiert und im Januar 2018 endlich auch in Fürth ihr Konzert-Debüt gibt. Eigene Zyklen gestaltet das Ensemble seit 2004 im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, seit 2011 im Wiener Konzerthaus (gemeinsam mit dem Belcea Quartet) und ab der Saison 2016/17 im Prinzregententheater in München. Das weltweit gefeierte und in Berlin ansässige Quartett wurde 1989 an der Musikhochschule Lübeck gegründet. Zu ihren Mentoren gehörten Walter Levin, Alfred Brendel, das Alban Berg Quartett, das Juilliard Quartet und das Emerson Quartet. Erste Preise beim ARD Wettbewerb 1996 und ein halbes Jahr später beim ’Premio Borciani’ bedeuteten vor 20 Jahren für das Artemis Quartett den internationalen Durchbruch. Die Einspie-lungen des Ensembles wurden mehrfach mit dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“, dem „Gramophone Award“ und dem „Diapason d’Or“ ausgezeichnet. Viermal wurde das Quartett mit dem Echo-Klassik geehrt, zuletzt 2016 für das, ihrem im Juli 2015 tragisch verstorbenen Bratschisten Friedemann Weigle gewidmeten, Album der Brahms-Quartette op. 51/1 und op. 67.
Königstraße 116 Fürth 90762
Vineta Sareika: Violine I
Anthea Kreston: Violine II
Gregor Sigl: Viola
Eckart Runge: Violoncello

Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 23, F-Dur, KV 590
Béla Bartók: Streichquartett Nr. 2, op. 17, SZ 67
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 19, C-Dur, KV 465 „Dissonanzenquartett"

Termine

  • 25.01.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: K2 Freier Verkauf Preise:
    € 38,-/35,-/30,-/24,-/11,-